Besucherzähler

News Archiv

[1][2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15][16][17][18][19][20][21][22][23][24][25][26][27] 28 [29][30][31][32]

Jugireise
08.10.2010 - 20:02

Am Sonntag 29. August durften wir 30 Kinder am Bahnhof Wildegg zur diesjährigen Jugireise begrüssen. Um 09.00 Uhr bestiegen wir die Bahn Richtung Olten. Mit gemischten Gefühlen blickten wir zum Fenster hinaus, um zu sehen was das Wetter so im Sinne hatte. Die ganze Woche war schon etwas sehr nass, und wir hofften doch auf etwas besseres Wetter. Nach zweimaligem Bahnwechsel kamen wir dann in Gänsbrunnen an. Nach einem kurzen Fussmarsch erreichten wir unser Tagesziel die Silky Ranch in Crémines. Die Mädchen und Jungs erkundigten sodann den kleinen Zoo, machten Bekanntschaft mit einem frechen Kakadu und anderen exotischen wie auch einheimischen Tieren. Aber auch die verschiedenen Spielmöglichkeiten hatten die Kids schnell in Beschlag genommen. Derweilen versuchten Raphael und ich aus nassem Holz ein Feuer anzufachen, was uns dann auch gelang. Allerdings rochen wir dann ziemlich stark nach gut gehangener Wurst. Um 13.00 Uhr hatten wir dann all unsere Schützlinge zum Mittagessen wieder einmal beisammen, und es konnte Inventar gemacht werden. Nachdem alle Würste verputzt waren, stoben auch die Kids wieder auseinander. Der nächste Termin war der Besuch im Zirkuszelt, wo wir einer kleinen Tierdressur zuschauen konnten. Um 16.00 Uhr, nach dem noch alle eine Glace bekamen, traten wir dann die Heimreise an. Petrus meinte es an diesem Sonntag gut mit uns, die Jacken brauchten wir dann zum Glück nur der Temperaturen wegen. Danken möchte ich noch Alexandra und Barbara und im speziellen Raphael, welche mich bei diesem Ausflug tatkräftig unterstützt haben.

Fausto Colombi

Sportfest Schaffhausen
30.06.2010 - 16:27

Unser Verein hat über das Wochenende vom 19-20. Juni am Sportfest in Schaffhausen teilgenommen. Die Turnerinnen waren im 1-teiligen Wettkampf sehr erfolgreich. 1.Rang!! Auch einige Teilnehmer der Frauen- und Männerriege kamen mit Medaillen nach Hause. Den ausführlichen Bericht findet man unter BERICHTE. Die ausführliche Rangliste findet ihr unter www.satus.ch

Marina

Lucii Fischer
17.04.2010 - 13:58

Liebe Freunde von Lucas
 

Ende Jahr 2009 habt Ihr mit «Mitten drin!» Lucas die Möglichkeit gegeben, wieder einmal öffentlich aufzutreten. Der Trainier der Nationalmannschaft, Herr Beni Fluck,  hatte im Januar 2010 viel Goodwill gezeigt, in dem er trotz fehlender Wettkampfresultate Lucii fürs Nationalkader nominierte. – Und nach der 1. von 2 Europameisterschaftsausscheidungen entschied Hr. Fluck, Lucii zur Schonung seines immer noch geschundenen Körpers, in der 2. Ausscheidung passen zu lassen und trotzdem für die Nationalmannschaft  - Länderkampf und Europameisterschaft – aufzustellen.


Am letzten Samstag revanchierte sich Lucii überzeugend:
 

Pressebericht: Klick!
Einige wenige Fotos: Klick!
Filme seiner beiden gelungenen Darbietungen mit jeweils der besten Note: Klick!
Rangliste: Klick!


Freundliche Grüsse

Anita Fischer & Helene Schwarz

Double Dutch Fusion-Wettkampf 20.3.10 in Baar
29.03.2010 - 10:54


Fast die Hälfte aller Rope SkipperInnen sind am Samstagmorgen auf dem Parkplatz der Turnhalle Hellmatt, zur Abfahrt nach Baar, eingetroffen. Die 24 TeilnehmerInnen hatten sich in den Trainings nach den Sportferien und einem zusätzlichen Sonntagnachmittagtraining auf den Wettkampf vorbereitet.

Nach dem Eintreffen in Baar wurde zügig eingeturnt und schon bald begann der Double Dutch Speed-Wettkampf in 4er-Gruppen.

Unsere Jüngsten siegten!

Als einzige Gruppe dieser Kategorie hatten sie den Mut und das Können im Speed-Wettkampf zu starten. Sie haben ihren Fusion Team-Geist-Esel verdient gewonnen! Herzliche Gratulation an Livia, Linda, Lea und Nina!!!

Möriken 4 (Kat. Bis 14J.)Salome, Sabrina, Michelle, Vanessa schafften es in den Finaldurchgang. Sie waren nochmals 4Sek. schneller als im Quali-Durchgang und belegten den 3.Schlussrang. Super!!!

Möriken 3 belegte den 6.Rang.   Alisha, Delia, Svenja, Tatiana. Toll gemacht!

Möriken 2 wurde auf dem 9.Platz rangiert. Allegra, Chantal, Elias, Jana.Ihr habt es gut gemacht!

Bei den über 14Jährigen reichte es Möriken 5 für den 6.Platz. Corina, Janice, Nadine, Rebekka. Gute Leistung!

Möriken 6 platzierte sich auf Rang 10. Fausto, Heidi, Iris, Saskia. Starker Einsatz!

Nach einer kurzen Pause wurde die Halle für die Free Style -Darbietungen bereit gemacht.

Jede Gruppe stellte sich, auf dem Sofa sitzend, kurz bis sehr kurz, selber vor.

Die PARTY GIRLS (-14J) platzierten sich im Free Style auf dem 2.Rang mit 20P. und wurden, beim Wettkampf-Abschluss, vom Publikum mit dem Publikumspreis, dem Wander-Fusionsgeist, ausgezeichnet! Wirklich AUSGEZEICHNET!

Die HAPPY TWISTER (die Kategorienjüngsten von den -14J) erreichten den 4.Rang mit 14,5P.  Toller Auftritt, nächstes mal klappt es noch besser!

The Chestnuts (Kat. älter 14J) wurden mit 13,5P auf dem 5.Rang platziert. (zu viele „Anhänger“?!)

Die bis 9Jährigen wurden „nur“ vom Publikum bewertet. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Mamis, Anita und Nicole, welche diese Aufgabe für unseren Verein übernommen und super erledigt haben.

Die Krokobays (-9J) haben mit ihre Darbietung Platz 2 erhalten. Sehr gut gehüpft!!!

Es war ein toller Anlass, mit schönen, ansprechenden Darbietungen, nervösen und aufgeregten Teilnehmern, glücklichen Gewinnern, enttäuschten Gesichtern und guten Organisatoren.

Wir haben neue Ideen gesammelt und andere Möglichkeiten gesehen und werden uns für nächstes Jahr wieder etwas einfallen lassen.

Das Leiterteam

P.S. wir sind Stolz auf unsere Rope SkipperInnen!

Noch mehr Fotos findet Ihr unter
www.feelyourbody.ch

Heidi

Skiweekend der Turnerinnen
09.03.2010 - 12:45
Am Morgen vom Samstag 27.2.2010 trafen sich 14 motivierte Turnerinnen vor dem Gemeindehaus Möriken.

Wir freuten uns auf wunderschönes Wetter, Pulverschnee, Après-Ski und Ausgang.
Doch da wussten wir noch nicht, welche Abenteuer uns erwarten werden…
Kaum in Engelberg angekommen, ging es ab auf die Piste. Doch zuvor, wie es sich auch gehört, gab es ein „ Pingu “  Warm - Up von Noémi.

Die Einen genossen um 10 Uhr schon den ersten Holdrio, währenddem die Anderen die steilen Pisten des Titlis unsicher machten oder mit den Schlitten herunter flitzten.
Um 17 Uhr, in der Après-Ski Bar „ Chalet “, machten die Turnerinnen richtig Stimmung. Es wurde getanzt, gefeiert und gelacht. Die Stimmung war auf dem Höhepunkt, als wir uns auf den Heimweg machten mussten. Um nicht zu spät zum Abendessen zu kommen, wollte die lustige Schar eine Abkürzung nehmen, welche sich als anstrengender Marsch durch den Tiefschnee entwickelte, bei dem die Stimmung rasant auf den Nullpunkt sank… (keine weiteren Details)
 
Nach dem Abendessen bretzelten  wir uns auf und feierten die ganze Nacht im Yucatan. Dort hatten die aufgestellten Frauen jede Menge Spass, knüpften neue Kontakte und die qualvolle Abkürzung war wieder vergessen.
 
Am Sonntag nahmen wir es gemütlich und schlenderten durch Engelberg.
Um 3 Uhr nachmittags kamen alle todmüde mit Muskelkater aber glücklich zu Hause an.
 
Fazit des Weekends: Der kürzeste Weg ist nicht immer der schnellste

Delia, Noémi, Celine

[1][2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15][16][17][18][19][20][21][22][23][24][25][26][27] 28 [29][30][31][32]

Next Event - 29.03.19

Geburtstag von Nadine

Am 29.03.2019 wird Nadine genau 23 Jahre alt. Der SATUS Möriken-Wildegg gratuliert ganz herzlich!

Kalender
« März 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Random Picture
Neuester Kommentar

0

scheisse ha d Schoggi vergässe